Christa Cocciole

(USA/DE)

Transformations Begleiterin

B.A. Psychologie und Tanz
Systemische Therapeutin (DGSF)
Integrative Körpertherapeutin

Pronomen: sie/ihr

ist eine in Berlin ansässige Körperorientierte Therapeutin und Beraterin für Embodied Leadership. Sie verbindet ihren Hintergrund als Tänzerin, Choreografin und soziale Aktivistin mit ihrer spirituellen Praxis zu einem Ansatz, den sie „Radical Presence: moving with playful compassion“ genannt hat. Mit ihrer Arbeit unterstützt sie Organisationen und Gemeinschaften, um die Resilienz und die systemische soziale Wirkung zu stärken.

Ihre über 30-jährige internationale Erfahrung hat sie an Orte wie Bosnien während und nach dem Krieg gebracht, Team- und Gemeinschaftsbildung rund um Embodied Social Justice Themen in den USA und ganz Europa. Derzeit arbeitet sie auch als Bewegungstherapeutin mit dem Schwerpunkt Trauma in einem psychiatrischen Krankenhaus und in einer privaten Praxis mit Einzelpersonen, Teams und Gruppen.

Ihre Leidenschaft ist es, Führungskräfte („jeder, der sich darum kümmert und bereit ist, etwas dafür zu tun“ – M. Wheatley) dabei zu unterstützen, kontinuierlich Embodied Skills zu entwickeln, um kollektiv zu gedeihen und gleichzeitig Gerechtigkeit für alle Wesen zu fördern.

Du möchtest noch mehr über Christas Lebenslauf erfahren?
Hier bekommst Du nähere Informationen!

CO-Founderin

„Gut Stolzenhagen“

Ein „Intentional“ Genossenschaft mit 41 Mitgleider:innen

„Schmiede Stolzenhagen“

 Bildungs- und Begegnungsort 

„K77 Studio“

 gemeinschaftlichen Tanz-, Bewegungs- und Kunst-Ort.

„The embodiment circle“

für Professionelle Austausch 

„The intercultural youth center“ in Bosnien und Herzegowina

vor- und nach den Krieg

„Balkan black box“

von 1998-2007

Beiträge

und Kollaborationen

Keynote Speaker bei mehrere Konferenzen und Veranstaltungen

Co-Authorin von Co-Author of “The (new) Ethics of Facilitation” Herausgeber: Horizontal School, Insha Osvita  and EcoVisio

Supervisior and Mentor for Individuals and Organisations that support other people. (u.a. Phineo, MitOst, EU-Russia Civil Society Forum)

Recent Facilitation: 

European Civic Forum, Brussels

Deutsch-Polnisch Jugendwerk (Trauma-Awareness training)

InHope (Menschen unterstützen die gegen Child Sexual Abuse Material in internet bekämpfen) 

OE-Tage von 2015-22 – Innere Transformation in Veränderungsprozessen
Weitere Informationen

Series of „Art for Healing“ Events mit der Red Dot Foundation und der deutschen Botschaft in Indien

Lehrtätigkeit an der Helsinki Universität, Abteilung Somatische Erziehung

Kooperationen mit SOCIUS & Purpose and Motion

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Interview mit Christa Cocciole
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Embodiment for Social Transformation
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stolzenhagen moves

Ein generationsübergreifendes Projekt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Resonant Souls

Ein Workshop zum Thema Bewegung und Beziehung
mit Morag donelly & CHrista Cocciole

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PR-Auftritte

The Embodiment Podcast

Hier geht’s zur Folge „Trauma and Community“

Tanznetz dresden

Zum Interview mit Christa Cocciole & Pablo Escorio